Befreiung der motorbezogenen Versicherungssteuer & IVK

Ab 1. Dezember 2019 erfolgt ein Datenaustausch zwischen dem Sozialministeriumservice (SMS), den Versicherungsunternehmen (berechtigt als Kfz-Haftpflichtversicherung), den Zulassungsstellen, der ASFINAG, sowie der Gemeinschaftseinrichtung der KFZ-Versicherer. Daher ist es ab 1. Dezember 2019 nicht mehr notwendig an die HDI Versicherung das KR21 Formular oder eine Kopie des Behinderten- oder Parkausweises zu überlassen.

„Grüne Karte“ wird „Schwarz-Weiß“

Eine wesentliche Vereinfachung gibt es zum Thema der „Grünen Karten“ – der IVK zu berichten.
Ab 1. Juli 2020 werden diese nur mehr auf weißem Papier mit schwarzer Tinte gedruckt. Außerdem darf der Kunde eine solche auch in PDF per Mail erhalten und sich diese selbst ausdrucken. Wir arbeiten an einer Lösung für den Vermittler, die ab 1. Juli 2020 bereit stehen wird.

Comments

No comments yet. Why don’t you start the discussion?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.